Projekte

zurück

Stärkung regionale Identität - Kleinregion Schwarzatal

genehmigt am 02.05.2017
Projektträger: Kleinregion Schwarzatal - Verein zur Regionalentwicklung

Die bisherigen Aktivitäten der Kleinregion Schwarzatal waren stark nach innen gerichtet und weniger nach außen, in der Bevölkerung sichtbar. Das interne Arbeiten der Gemeindevertreter war jedoch ein wichtiger Schritt, um in weiterer Folge die Region, ihre Tätigkeiten und Angebote verstärkt in die Öffentlichkeit zu tragen.

Der Aufbau einer regionalen Identität mittels geeignetem Regionsmarketing ist ein wesentliches Ziel für die nächsten Jahre. Die Bürgerinnen und Bürger sollen sich mit der Region Schwarzatal identifizieren, ein Wiedererkennungswert muss gegeben sein. Die geplanten Aktivitäten -  Regionswebsite / Regionsfilm / Lernunterlagen / Regionsmarketing-Artikel sollen dies unterstützen.

 

Regionswebsite

Zur Sichtbarmachung der Kleinregion im Internet ist die Erstellung einer Regionswebsite vorgesehen.

 

Regionsfilm

Um der Bevölkerung die Region auch bildlich näher zu bringen bzw. als Intro auf der Regionswebsite soll ein Film erstellt werden, der die regionalen Besonderheiten aus den einzelnen Gemeinden in den Fokus stellt.

 

Erstellung einer Lernunterlage für den Sachunterreicht

Im Sachunterricht (3. Schulstufe Volksschule) sollen die SchülerInnen ihre Heimatregion selbst erbasteln und somit verinnerlichen. Die dazu notwendigen Lernunterlagen werden unter Einbindung ausgewählter LehrerInnen/DirektorInnen erstellt.

 

Regionsmarketing-Artikel

Marketing-Artikel wie Broschüren, Aufkleber, Pins, Wimpeln, Servietten, Schnapskarten und Wasserbälle steigern den Wiedererkennungswert der Kleinregion Schwarzatal.

 

Hauptzielgruppe der Regionsaktivitäten ist die Regionsbevölkerung. Für sie das Schwarzatal als attraktive Wohn-, Arbeits- und Freizeitregion zu gestalten ist eines der Leitziele der Region.

 

Bewilligungszeitraum: 11.11.2016 – 30.04.2018