Aktuelles

zurück

Stellenausschreibung: Manager*in der Klima- und Energie-Modellregion Schwarzatal

21.03.2019

 Stellenausschreibung

Manager*in der Klima- und Energie-Modellregion Schwarzatal

30 Wochenstunden / frühestens ab 16. April 2019, spätestens ab 1. Juli 2019

befristet vorerst auf drei Jahre bis zum Ablauf der aktuellen KEM-Periode ca. 31.03.2022


Stellenbeschreibung:

Die Klima- und Energiemodellregion Schwarzatal ist eine Gemeinschaft von dreizehn Gemeinden mit dem Ziel, Klimaschutzprojekte aus Maßnahmenpaketen wie Radfahren, Elektromobilität, Schutz des Wassers, Energieeffizienz öffentlicher Gebäude und ökologische Beschaffung/Green Events umzusetzen. Als KEM-Manager*in setzen Sie sämtliche Projekte samt entsprechenden Veranstaltungen alleinverantwortlich um. Sie verfügen daher über hohe Eigenmotivation und fundierte Kenntnisse in Projektmanagement, Finanz- und Personalmanagement. Idealer Weise haben Sie sich bereits intensiv mit der Thematik Klimaschutz, Energiewende oder verwandten Themenbereichen wie (Elektro-)Mobilität, Raumplanung usw. befasst und können hier greifbare Ergebnisse vorweisen. Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit können Sie bei der Betreuung und Beratung der Mitgliedsgemeinden, in Öffentlichkeitsarbeit & PR sowie in der Kooperation mit anderen Institutionen am (nieder-)österreichischen Energiesektor sowie bei Teilnahmen an regelmäßigen KEM-Schulungen erfolgreich einsetzen.

Ergänzende Informationen zu Projekten und Zielen der Klima- und Energie-Modellregion Schwarzatal finden Sie auf www.kem-schwarzatal.at und www.klimaundenergiemodellregionen.at

Wir erwarten:

  • Fundiertes Wissen und Erfahrung im Bereich Energie/ Umwelt/ Klimaschutz
  • Erfahrung im Projektmanagement und in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick, Hands-on-Mentalität
  • Hohe Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bezug zur Region, Führerschein der Klasse B notwendig, eigenes Kfz von Vorteil

Wir bieten:

  • Herausfordernde, innovative und sinnstiftende Tätigkeit im Klima- und Energiebereich
  • Eigenverantwortung, große Themenvielfalt und Abwechslung
  • Eine Entlohnung von monatlich Euro 2.220,- (brutto) für 30 Wochenstunden

Bei Interesse übermitteln Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit dem Betreff „Bewerbung KEM-Management“ bis spätestens 4. April 2019 an Christian Wagner: ch.wagner@kem-schwarzatal.at

Bitte halten Sie sich den fixen Hearing-Termin frei: Mo 15. April 2019, vormittags.

Stellenausschreibung als Pdf-Download.